Reinhören!

Peter Orthen zu Gast im Podcast „Zukunft.Bauen.“: Modulares Bauen als Zukunftschance

15. Februar 2021

Der Podcast „Zukunft.Bauen.“ von Martin Ferger und Christian H. D. Haak behandelt aktuelle Themen der Bauindustrie und thematisiert dabei die Veränderungen der Branche. Als Experte für Baumanagement und Technologien im Baubereich ist Prof. Dr. Ing. Martin Ferger unter anderem als Berater im Bausektor tätig. Dipl.-Kfm. Christian H. D. Haak berät als Strategie- und Veränderungsexperte die Branchenführer der Bauindustrie im Bereich Zukunftsgestaltung.

Im Gespräch mit Peter Orthen, Geschäftsführer der ALHO Systembau GmbH, geht es in der neuen Folge um die Entwicklung der Firma ALHO, welche Vorteile die Modulbauweise bringt und mit welchen Vorurteilen sie nach wie vor konfrontiert wird.

Herr Orthen zeigt dabei Argumente der Modulbauweise auf, die für die Zukunft des Bauens entscheidend sind. Dabei spricht er über die Vorteile der integralen Planung und des hohen Vorfertigungsgrades der ALHO Modulbauweise sowie der zunehmend an Bedeutung gewinnenden Flexibilität von Raumstrukturen, sei es im Bereich Wohnen, Arbeiten oder Bildung.

Zukunftsorientierte Fragen zur Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Modulbau werden zur Sprache gebracht, ebenso wie die Grenzen des modularen Bauens. Antworten dazu bekommen Sie in Folge #010 des Podcasts „Zukunft.Bauen.“

Jetzt die ganze Folge mit Peter Orthen hören: https://www.christianhaak.de/podcast/zukunft-bauen

Neueste Artikel

04. August 2021

Am 2. August starteten 15 neue Auszubildende ihre Berufsausbildung in der ALHO-Gruppe. Hier erfahren Sie mehr.

24. Juli 2021

Nach der Hochwasserkatastrophe in weiten Teilen Deutschlands sind die Menschen aus betroffenen Gebieten auf Hilfe zum Wiederaufbau angewiesen.

19. Juli 2021

Erfahren Sie, warum Sie ALHO als Ihren verlässlichen Leistungspartner im Modulbau wählen sollten und aus welchen Leistungsphasen Sie auswählen können.

02. Juli 2021

Am 28.06. wurde das neue Schulungsgebäude des Instituts der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen eingeweiht. Auch Innenminister Herbert Reul war zu Gast.