ALHO neuer Sponsor des VfL Gummersbach

ALHO unterstützt den VfL Gummersbach als Top-Partner in der Saison 19/20

03. Dezember 2019

Als fest in der Region verwurzeltes Familienunternehmen unterstützen wir zahlreiche größere und kleinere Vereine im Oberbergischen. Als Traditionsunternehmen unterstützen wir nun seit Beginn der Handball Bundesliga-Saison 19/20 den Traditionsverein VfL Gummersbach. Am 29.11. wurde ALHO als Sponsor im Business-Club des Handball-Zweitligisten vorgestellt.

Im VfL-Business-Club sind über 150 Partner aus der Region vertreten. Er verbindet Unternehmen, die sich für die Tradition des Handballs stark machen – schließlich gehört der VfL Gummersbach zu den Gründungsmitgliedern und war der erste Deutsche Meister der Handball-Bundesliga.

Im Rahmen des Spiels gegen Elbflorenz Dresden fand die offizielle Begrüßung im Business-Club statt. Vor jedem Spiel treffen sich die Sponsoren in der Halle 32, um sich in zwangloser Atmosphäre auf das Handballspiel einzustimmen, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Stellvertretend für die Unternehmen der ALHO-Gruppe stellten sich Silvia Matschke als Inhaberin und Peter Orthen als Geschäftsführer der ALHO Systembau GmbH als die „Neuen“ im Sponsoren-Team vor. In einem Interview standen sie Dirk Hartmann, dem Hallensprecher des VfL, Rede und Antwort. Ob es an der neuen Unterstützung lag, dass das anschließende Handballspiel dem VfL einen 31:27 Heimerfolg bescherte? Ganz sicher!

Fotos: VfL Gummersbach / Nastasja Kleinjungc

Neueste Artikel

23. November 2020

Ab Ende November 2020 bieten wir Ihnen bei einer Werksbesichtigung am Standort Wikon faszinierende Einblicke in die Modulbauwelt von ALHO.

10. November 2020

Am 26.11. veranstaltet die DBZ ein Web-Seminar zum Thema „Modulare Gebäude dauerhaft und rechtssicher planen und bauen.“

04. November 2020

Um das Personal noch besser vor Covid 19 schützen zu können, wurde ein Zugangskontrollsystem mit Temperaturmessung am Standort Friesenhagen installiert.

05. Oktober 2020

ALHO ist seit 20 Jahren Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau und erhielt aus diesem Anlass eine Jubiläumsurkunde von BDF-Geschäftsführer Georg Lange.