digitaltalk. Bauen für die Bildung

12. August 2020

Neue Schulen braucht das Land

Kommunale Entscheider, Architekten und Pädagogen sind sich einig: Neue Schulen braucht das Land, die zeitgemäße Bildung in hochwertiger Architektur ermöglichen und in denen sich Lehrer wie Schüler wohlfühlen. Und das möglichst schnell! Doch wie lassen sich diese Gebäude in großer Anzahl, kurzer Zeit und noch dazu qualitätsvoll errichten? Das modulare Bauen mit seinem flexiblen Baukastensystem schafft genau diese Möglichkeit. Auf diese Weise lassen sich verschiedene Typenschulen in unterschiedlicher Größe und mit variierendem Raumprogramm realisieren. Sebastian Trautmann vom Modulbauer Alho, Jan Hohlfeld vom Planungsbüro Hohlfeld Architektur und Dr. Moritz Püstow von KPMG diskutieren die Chancen für eine nutzergerechte Schulungslandschaft und warum das Vergaberecht kein Hemmschuh für den Modulbau ist.

Mehr Infos und Anmeldung zur Veranstaltung beim Veranstalter Heuer-Dialog.

Neueste Artikel

18. Januar 2022

Erfahren Sie, wie unser Plan für mehr Nachhaltigkeit aussieht und wie unser Team Energiemanagement täglich an der Umsetzung der ALHO Energieziele arbeitet.

03. Dezember 2021

Erfahren Sie, wie der Modulbau mittels integraler Planung schon heute die Schule der Zukunft realisieren kann.

29. November 2021

Für den Sonderteil Modulbau in der Dezember-Ausgabe der DBZ gab Dr. Nicole Steinmetz, Leiterin Technik und Vertrieb der ALHO-Gruppe, ein Interview.

20. Oktober 2021

Die KfW-Förderung von Nichtwohngebäuden ist ein Vorteil für jeden Bauherrn. Die ALHO Modulbauweise erfüllt alle nötigen Kriterien. Informieren Sie sich hier!