Montage der Kita Krümelkiste

Kita Krümelkiste in Neu Wulmstorf entsteht in ALHO Modulbauweise

08. Januar 2020

In den vergangenen Jahren hat sich ALHO zu einem der führenden Anbieter für den Bau von schlüsselfertigen Kitas entwickelt. Rund 50 Kita-Projekte, die ALHO in den letzten zwei Jahren realisiert hat, sprechen eine deutliche Sprache – von Kompetenz, Know-how und Vertrauen in die ALHO Modulbauweise. So auch der Neubau der Kita Krümelkiste in der Theodor-Heuss-Straße 74 a in 21629 Neu Wulmstorf.

Hier entsteht auf einem Gelände, wo noch vor Kurzem eine Pferdekoppel war, eine neue Kindertagesstätte - mit zwei U3-Gruppen und drei Ü3-Elementargruppen - in einem Modulgebäude mit 1.163 m2 Bruttogrundfläche. Das eingeschossige Modulgebäude besteht aus 32 einzelnen Modulen, die in der ALHO Raumfabrik vorgefertigt und auf der Baustelle auf einer bereits fertig gestellten Stahlbetonbodenplatte sauber und leise montiert werden.  Die Kita bietet Platz für 105 Kinder, davon 30 U3-Kinder und 75 Ü3-Kinder.

Auch technisch ist die Kita auf dem neusten Stand. Eine Heizung als Fußbodenheizung mit Wärmepumpe für die Grundlast und eine Gastherme zur Abdeckung der Spitzenlast schonen die Umwelt und sorgen für niedrige Betriebskosten.

Das riesige Außengelände - mit Schaukeln, Rutschen, einem Spielhaus und Spielkombinationen - bietet reichlich Platz zum Toben und Erforschen. Ein Wasserspiel bildet den zentralen Punkt der Außenanlagen und lädt zum Klettern und Spielen ein.

Neueste Artikel

23. November 2020

Ab Ende November 2020 bieten wir Ihnen bei einer Werksbesichtigung am Standort Wikon faszinierende Einblicke in die Modulbauwelt von ALHO.

10. November 2020

Am 26.11. veranstaltet die DBZ ein Web-Seminar zum Thema „Modulare Gebäude dauerhaft und rechtssicher planen und bauen.“

04. November 2020

Um das Personal noch besser vor Covid 19 schützen zu können, wurde ein Zugangskontrollsystem mit Temperaturmessung am Standort Friesenhagen installiert.

05. Oktober 2020

ALHO ist seit 20 Jahren Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau und erhielt aus diesem Anlass eine Jubiläumsurkunde von BDF-Geschäftsführer Georg Lange.