Zeitrafferfilm Neubau Arbeitsagentur Köln

Neues Zeitraffer-Video verfügbar: Bürogebäude Arbeitsagentur Köln

19. Februar 2018

391 Raummodule, 19.500 m², 8 Monate Rekordbauzeit!

Die Agentur für Arbeit Köln fand in ALHO einen Investor und Generalübernehmer, der die neue Stadtagentur in Rekordzeit baut. Bei einem europaweit ausgeschriebenen Vergabeverfahren konnte sich ALHO durchsetzen und wird bis zum Ende 2017 das Verwaltungsgebäude in Modulbauweise errichten. Das Gebäude bietet dann Arbeitsplätze für über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der nach zwei Seiten kammartig angeordnete vier- bis sechsgeschossige Gebäudekomplex setzt sich aus insgesamt 391 Raummodulen zusammen, die im ALHO Werk in Morsbach gefertigt werden. Ein 6-geschossiger Längsriegel bildet das Gebäuderückgrat. Die Kammstruktur zielt auf einen Campus Charakter hin, der den großen Flächenbedarf im Gebäude optimal deckt. Gleichzeitig entstehen zwischen den Riegeln attraktive Freiflächen. Die Grundrissgestaltung ermöglicht es, dass sich alle Büros nach außen orientieren und somit gleiche Arbeitsplatzbedingungen für alle garantiert werden. Der Haupteingang des Bürokomplexes liegt an der Butzweilerhofallee.

Neueste Artikel

18. Juli 2019

Die ALHO-Gruppe nimmt am Samstag den 10.08.2019 ab 18 Uhr erstmalig an der Langen Nacht in Morsbach teil. Im ganzen Ort werden an dem Abend verschiedenste Attraktionen für...

15. Juli 2019

Über 8.000 Läuferinnen und Läufer, 500 Unternehmen und 10.000 Zuschauer ließen sich am 10.07.2019 ab 18:00 Uhr nicht entgehen, bei der 16ten Auflage des Siegerländer...

27. Juni 2019

Aus Anlass des Bauhaus-Jubiläums ist das Thema „Architektur“ der Schwerpunkt dieser IMMOTIONS-Ausgabe. Erfahren Sie mehr über das Bauhaus und über spannende Modulbau-Themen.

19. Juni 2019

Für das Technologieunternehmen PHOENIX CONTACT wurde in nur vier Monaten ein dreigeschossiges Verwaltungsgebäude errichtet, das den gewohnten hohen Ansprüchen des Bauherrn an...