Gesunde Entscheidung

Spannende Modulbau-Themen finden Sie in der neuen IMMOTIONS!

12. Dezember 2018

Kliniken stehen heute vor völlig neuen Herausforderungen. Zunehmender Kostendruck hat in den letzten Jahren Fusionen und Kooperationen im Gesundheitswesen forciert. Mit den Zentralisierungen, Zusammenlegungen von Kliniken und Anpassungen in den Leistungs- sowie in den Verwaltungs- und Technikbereichen gehen in der Regel bauliche Veränderungen einher. Wie der Modulbau einen Beitrag zu einer modernen Gesundheitsversorgung leisten kann, erfahren Sie in der Rubrik HORIZONT.

Wegen der sauberen und leisen Bauweise ist der Modulbau prädestiniert für Anbau, Erweiterung und Aufstockung von Bestandsgebäuden. Drei gelungene Beispiele aus den Bereichen Gesundheit, Bildung und Büro zeigen wir in unseren REFERENZEN.

Was geschieht, wenn Architektur und industrielles Bauen aufeinandertreffen? Es entsteht ein äußerst fruchtbarer Austausch – nachzulesen IM GESPRÄCH.

Fakten zur Bauphysik im Modulbau, Informationen zu unserer Wachstumsstrategie und Neuigkeiten zur Ausbildung bei ALHO runden diese IMMOTIONS-Ausgabe thematisch ab.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen, besinnliche Feiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr – und vielleicht sehen wir uns ja bereits im Januar auf der BAU.

Download-Link zur IMMOTIONS 2|2018

Neueste Artikel

15. Januar 2021

Anlässlich des diesjährigen Engineers ‘Day laden wir Sie herzlich zur Green Carpet Tour in unser Werk nach Wikon ein.

14. Januar 2021

Baulicher Brandschutz, als Teil des vorbeugenden Brandschutzes, ist für eine Baugenehmigung Pflicht. Modulgebäude von ALHO erfüllen diesen!

12. Januar 2021

Als Visitenkarte trägt die Fassade gestalterisch maßgeblich zur Attraktivität eines Gebäudes bei. Was in der ALHO Modulbauweise möglich ist, erfahren Sie hier.

06. Januar 2021

Auch 2021 bieten wir Ihnen wieder Werksbesichtigungen am Standort Wikon in die faszinierende Modulbauwelt von ALHO an.