Blog-Bild gross anzeigen

Gebäude nach Wunsch in Modulbauweise -
Sieger nach Punkten



blogbild Die Ärztliche Genossenschaft für medizinisch-technische Dienstleistungen GenoMed hatte sehr genaue Vorstellungen davon, wie der zukünftige Neubau ihrer Geschäftsstelle in Leinfelden aussehen sollte. Leitung und Mitarbeiter waren von Anfang an intensiv in den Prozess der Gebäudeplanung involviert und erstellten gar einen Kriterienkatalog, anhand dessen sie die in Frage kommenden Unternehmen beurteilten: Punktsieger war eindeutig ALHO.

Ein Umzug war fällig. Die beengten Räumlichkeiten die GenoMed als Geschäftsstelle zuvor angemietet hatte, reichten dem expandierenden Unternehmen nicht mehr aus. Da sich auf dem Immobilienmarkt kein geeignetes Objekt zum Kauf bot, lag der Entschluss nahe, ein Grundstück zu kaufen und ein eigenes, passgenaues Gebäude zu errichten. Schnell sollte es gehen, die Kosten sollten nicht aus dem Ruder laufen und auch das Raumprogramm musste recht unterschiedliche Bereiche umfassen: Vom repräsentativen Empfang bis hin zur geräumigen in den Neubau integrierten Lagerhalle. Kein Problem für den Modulbau, denn in puncto Vielfalt sind dieser Bauweise keine Grenzen gesetzt: Insgesamt 14 ALHO-Raummodule wurden in zwölf Wochen vor Ort zu einem modernen, vielseitigen, Büro- und Lagergebäude verbunden, das auf zwei Etagen insgesamt 654 Quadratmeter Bruttogrundfäche umfasst.

„Die Modulbauweise bot uns viele Vorteile gegenüber einem Massivbau,“ erklärt Michael Büthe, kaufmännischer Leiter bei GenoMed. „Vor allem die schnelle Bauzeit war ein wichtiges Kriterium. Wir sind ein flexibles Unternehmen, arbeiten zielorientiert und schnell – die Modulbauweise passte darum viel besser zu uns, als das „langsame“ Bauen Stein auf Stein. Mit ALHO konnten wir ein für uns ideales Raumkonzept umsetzen. Gebäudestruktur, flexible Raumgrößen, Ausstattung und schließlich auch der Preis – es hat alles gestimmt.“ Neun Mitarbeiter arbeiten heute in dem hellen und freundlichen Neubau –Tendenz steigend: Einer zukünftigen Erweiterung des Gebäudes steht GenoMed aufgeschlossen gegenüber, denn auch das wäre mit der Modulbauweise problemlos möglich. „Unsere Mitarbeiter sind stolz auf das Gebäude und können sich mit ihm identifizieren. ALHO ist von Anfang an auf all unsere Wünsche eingegangen, mit dem für uns besten Ergebnis als Ziel.“

  • genomed leinfelden 01
  • genomed leinfelden 02
  • genomed leinfelden 03
  • genomed leinfelden 04
  • genomed leinfelden 05


zurück zur Übersicht














Broschüren


Kontakt
Newsletter