Blog-Bild gross anzeigen

Kita Westerstede:
Wohlfühlgebäude für die Kleinsten


blogbild Hoch im Norden, im niedersächsischen Westerstede ergänzt ein kürzlich realisierter Krippenneubau die bestehende Kita und erweitert die Zahl der dort zu betreuenden Kinder auf insgesamt 168.

Johann Janssen, Diplomingenieur im Bauamt der Stadt Westerstede und zuständig für die Planung und Ausführung von Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit städtischen Immobilien, über die Zusammenarbeit mit ALHO:

„Die ausgereiften Systemlösungen der Gebäudekonstruktion, des Wärme- und Brandschutzes sowie die kurze Bauzeit und die Festpreisgarantie von ALHO waren entscheidend für unseren Entschluss, in Modulbauweise zu bauen.

Die sehr kurze Bauausführungszeit der Modulbauweise war sehr wichtig für uns, denn wir brauchten eine schnelle bauliche Lösung für den steigenden Betreuungsbedarf. Der hohe Vorfertigungsgrad der qualitativ hochwertigen Module ermöglicht parallele Bauabläufe und sorgt für einen reibungslosen Baustellenalltag ohne Verzögerungen.

Mit ALHO Modulbauweise konnten wir in besonders kurzer Zeit ein qualitativ hochwertiges Gebäude mit einem auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenen Raumprogramm erstellen und es an den Bestand gestalterisch wie funktional perfekt anpassen.

Das Feedback zum neuen Gebäude ist äußerst positiv: Die Kinderkrippe wird von Eltern, Kindern und Erziehern als hervorragende Einrichtung gelobt - insbesondere in Hinsicht auf die ansprechende Gebäudearchitektur.

Wir haben ALHO als sehr zuverlässiges Unternehmen erlebt. Die Zusammenarbeit war von der Planung bis zur Übergabe sehr angenehm und professionell.“

  • Westerstede 01
  • Westerstede 02
  • Westerstede 03
  • Westerstede 04
  • Westerstede 05
  • Westerstede 06


zurück zur Übersicht














Broschüren


Kontakt
Newsletter