Tobias Wurm, REFA



Als ich im Jahre 2011 zum Unternehmen ALHO Systembau wechselte, begann ich dort eine Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker Fachrichtung Stahl- und Metallbau. In dieser Zeit durchlief ich die Abteilungen Instandhaltung, Sägerei, Fertigung und parallel nahm ich an dem berufsbegleitenden Unterricht in der Berufsbildenden Schule in Betzdorf-Kirchen teil. In der betrieblichen Ausbildung wurde ein besonderes Augenmerk auf das Erlernen von diversen Schweißvorgängen gelegt.

Der praktische Ausbildungsteil wurde blockweise in Lehrgängen wie Pneumatik, Hydraulik und Elektrotechnik an der Gemeinschaftslehrwerkstatt Westerwald ergänzt. Durch die gute Unterstützung bei ALHO habe ich diese Ausbildung verkürzen können.

Nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung wurde ich in der Fertigung als Konstruktionsmechaniker eingesetzt. Dort wurden von mir Baukomponenten mittels Schweißverfahren von Modulen/Containern zusammengefügt. Parallel begann ich mich in dieser Zeit zum Industriemeister Metall weiterzubilden. Nach erfolgreich bestandener Meisterprüfung habe ich mich weiter mit sehr guter Unterstützung von ALHO zum REFA-Fachmann, Arbeitsorganisator weitergebildet.

Nun bin ich seit ca. 1,5 Jahren in der Abteilung REFA-Zeitwirtschaft tätig. Hier umfassen meine Aufgabengebiete unter anderem Zeitdatenermittlung, Arbeitsablaufbeschreibungen und Implementierung dieser in das EDV-System.