Wie sind die Herstellkosten im Modulbau gegenüber konventioneller Bauweise?

Die Kosten für die Erstellung eines Modulgebäudes sind mit denen eines konventionell errichteten vergleichbar oder liegen zum Teil sogar günstiger. Aber aufgrund der witterungsunabhängigen Produktion in der Raumfabrik kann ALHO das ganze Jahr über bauen und somit das Gebäude bis zu 70 % schneller fertigstellen. Hierdurch lässt sich zum einen die Finanzierungsperiode entsprechend verkürzen, und kürzere Finanzierungszeiten wirken sich positiv auf die anfallenden Zinsen aus. Zum anderen können die Immobilien schneller in Betrieb genommen und vermietet werden, erzielen also früher Einnahmen. Zudem steht der Modulbau durch seine zertifizierten Abläufe und stetigen Kontrollen für Qualität. Bedenkt man, dass „Kostentreiber Nummer eins“ am Bau die Mängel und deren Beseitigung darstellen, bietet der Modulbau Investoren einfach Sicherheit – technisch, zeitlich und finanziell.