SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen, Erweiterung



Die Teilunterkellerung der Klinikerweiterung wurde baubedingt in Massivbauweise erstellt. Darüber sitzen vier Geschosse aus 66 Modulen mit insgesamt rund 5.000 m2 Bruttogrundfläche. Alle Module wurden im ALHO-Werk vorgefertigt und anschließend innerhalb von 14 Tagen an der Baustelle auf den Massivbau montiert.