Modulbau - ganz leicht zum eigenen Gebäude mit ALHO

Welche Vorteile bietet der Modulbau? Wie gestalten sich die Lebenszykluskosten im Modulbau im Vergleich zu konventionell errichteten Gebäuden? Wie können Sie dank Modulbau ein Gebäude bauen, dass die DGNB-Zertifizierung bereits mitbringt? Welche Gestaltungsraster liegen dem Modulbau zugrunde? Wie ist es um die Bauphysik im Modulbau bestellt, wenn Sie ein Gebäude in Modulbauweise bauen? Und was versteht man unter seriellem, bzw. industriellem Bauen? Hier finden Sie Antworten auf diese Fragen rund um den Modulbau.





Die Idee des industriellen Bauens von Mies van der Rohe, das Reduzieren von Zeit und Material, ist bei ALHO im Modulbau seit 50 Jahren Realität. ALHO Gebäude werden in modernen Fertigungshallen witterungsunabhängig als montagefertige Raummodule produziert und auf der Baustelle sauber und leise zum Modulbau zusammengefügt. Durch die zertifizierte serielle Werksfertigung im Modulbau wird ein höherer Qualitätsstandard erreicht als ihn konventionelle Bauweisen bieten. Festpreisgarantie und geringe Life Cycle Costs geben im Modulbau Investitionssicherheit. So entstehen im Modulbau hochwertige Gebäude wie Schulen, Kindergärten, Büro- und Verwaltungsgebäude, Gesundheitsimmobilien oder Wohngebäude.