Gestaltungsraster im Modulbau

Raummodule für unbegrenzte Möglichkeiten

Die Möglichkeiten, mit der ALHO Modulbauweise zu planen, sind dank der flexiblen Raster der Raummodule fast unbegrenzt. Die Modulbauweise bietet Raumzellen von 6,50 – 16,75 m Länge, Breiten bis 4 Meter und Höhen bis 3,90 m. Eine Grenze nach oben setzt allein die Transportfähigkeit der Raummodule, nicht das Raster selbst.  Mit dem Gestaltungsraster für die Modulbauweise planen Architekten schnell und effizient Bürogebäude, Bildungsbauten, Gesundheitsimmobilien oder Wohngebäude.

Die einzelnen Raummodule können innerhalb der Raster ähnlich dem Legoprinzip beliebig geschachtelt und kombiniert werden. Trotzdem empfiehlt sich gerade bei der Modulbauweise im Gewerbebau aus Wirtschaftlichkeitsüberlegungen die Reduzierung der Größen der einzelnen Raummodule auf möglichst wenige, unterschiedliche Rastermaße für die Raummodule. Die am häufigsten gestellten Fragen zur Architektur im Modulbau beantworten wir hier.