Events

Deutscher Schulträger- / Schulleitungskongress 2023

Die ALHO Gruppe in Düsseldorf vor Ort

In der vergangenen Woche fand der Deutsche Schulträgerkongress (DSTK) und der Deutsche Schulleitungskongresses (DSLK) in Düsseldorf statt. Auch die ALHO Unternehmensgruppe war vor Ort und präsentierte die modulare Highspeed-Lösung mit der kurz- und mittelfristig hochwertige Schulgebäude geschaffen werden können. 

 

Als Teil des Vortragsprogramms im Rahmen des DSTK stellte Sebastian Trautermann, Geschäftsstellenleiter der ALHO Geschäftsstelle Rhein-Ruhr, gemeinsam mit Herrn Julian Stratmann, Geschäftsführer der futur.drei Planer GmbH, die modulare Highspeed-Lösung der ALHO Unternehmensgruppe vor.

So kann mit der Kombination von hochwertigen, individuellen Modulgebäuden und standardisierten, mobilen Containergebäuden jeglicher Einsatz und Bedarf abgedeckt werden. Beispielsweise hat die Stadt Dortmund derzeit insgesamt vier Schulneubauten und -erweiterungen in modularer Bauweise bei ALHO beauftragt, wie beispielsweise den Neubau der Berswordt-Europa-Grundschule. Mit Hilfe der temporären Containergebäude von FAGSI können kurzfristig die räumlichen Kapazitäten an die schwankenden Schülerzahlen angepasst werden.

Als Partner und Aussteller erlebten wir vier Tage voll mit inspirierenden und spannenden Gesprächen rund um die Zukunft des modernen Bildungsbaus. Denn nur gemeinsam können die Herausforderungen im Bildungssektor gemeistert werden.

Vielen Dank an FLEET Events GmbH für die Organisation dieser spannenden Kongressreihe.


Weitere Artikel aus dem ALHO Blog
Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Bauen mit Bedacht

Die faire Nutzung von Holz

Projekte

Die Entscheidung für die Modulbauweise

Paul Johannes Fietz über das Bauen mit ALHO

News

Weihnachtsgruß 2023

ALHO wünscht frohe Weihnachten!

Bauwissen

Büroimmobilien im Wandel

Hybrides Arbeiten, flexible Büros

Events

Deutscher Schulträger- / Schulleitungskongress 2023

Die ALHO Gruppe in Düsseldorf vor Ort

Bauwissen

Smart Building – Smart Home

Modulbau und smarte Gebäudetechnik passen optimal zusammen