Tag der offenen Tür in der ALHO Raumfabrik



Auf einen Erlebnispfad durch die ALHO Raumfabrik können sich am 15. Oktober 2017 interessierte Besucher begeben. Von 11 bis 17 Uhr öffnet die ALHO Systembau GmbH am Firmenhauptsitz Friesenhagen anlässlich ihres 50 jährigen Jubiläums ihre Tore und lässt Besucher in die Welt des Modulbaus eintreten.

Im Oktober dieses Jahres blickt ALHO auf 50 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Dieser Anlass soll mit einem Tag der offenen Tür gefeiert werden. Die Besucher erwartet ein Erlebnispfad durch die ALHO Raumfabrik, ein musikalisches Unterhaltungsprogramm unter Mitwirkung heimischer Vereine, Attraktionen für Kinder und Erwachsene sowie spannende Einblicke in die Welt des Modulbaus.


ALHO Stiftung zum Wohle junger Menschen

Die „ALHO Stiftung zum Wohle junger Menschen“ unterstützt als Treuhandstiftung unter der Don Bosco Stiftung, die Don Bosco Mission Bonn, welche sich für die Jugend- und Bildungsarbeit im In- und Ausland einsetzt.

Die Erlöse des Bonverkaufs am Tag der offenen Tür kommen der „ALHO Stiftung zum Wohle junger Menschen“ zu Gute.

Kontoinhaber: ALHO Stiftung zum Wohle junger Menschen
Bank: PAX-Bank eG
IBAN: DE 49 3706 0193 0032 0100 16
BIC: GENODED1PAX


Parken

Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten, wird die Anreise per Shuttle-Service vom Festplatz in Morsbach (Kreisverkehr Wisseraue) empfohlen.

Der Shuttle fährt viertelstündlich zum Veranstaltungsort und zurück.



Behindertenparkplätze stehen Ihnen auf dem Parkplatz P1 zur Verfügung.
Für die Zufahrt bitten wir darum, Ihren Behindertenparkausweis vorzulegen.

Parkplätze

Hinweise

  • Während der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen erstellt, die für Zwecke der Berichterstattung in verschiedenen Medien veröffentlicht werden.
  • Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, ausschließlich den ausgeschilderten Gehweg zu nutzen.
  • Eltern haften für Ihre Kinder
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass das Parken an der Landesstraße L 278 nicht erlaubt ist.